Magersucht-Online

Informationen zu Magersucht - von Betroffenen für Betroffene

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Für Betroffene
Betroffene

Du hast eine Essstörung? Du weißt nicht, an wen du dich wenden sollst? Du fühlst dich alleingelassen?

Wir, das Team des Hungrig-Online e.V. wollen dir dabei helfen, den ersten Schritt aus deiner Essstörung zu machen. Bei uns kannst du dich anonym, kostenlos und unverbindlich über Essstörungen informieren, dich mit Leidensgenossen austauschen und dir erklären lassen, wie dir geholfen werden kann.

Zunächst wollen wir dich über die verschiedenen Formen von Essstörungen und ihre Anzeichen und Symptome informieren. Erfahre, welche gesundheitlichen Risiken mit einer Essstörung verbunden sind und lass dir Tips und Hinweise geben, wo und wie du Unterstützung und Hilfe bei deinen Problemen bekommen kannst.



Welche Essstörungen gibt es?

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 421
SchwachPerfekt 

Essstörungen äußern sich durch ein gestörtes Verhältnis zum Essen und zum eigenen Körper. Es gibt verschiedene Formen von Essstörungen, wobei Mischformen am häufigsten und die Übergänge gleitend sind. Magersucht, Bulimie und Binge Eating sind die am häufigsten vorkommenden Essstörungen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. Juni 2010 um 07:38 Uhr
 

Bin ich essgestört? Anzeichen für eine Essstörung.

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 266
SchwachPerfekt 

Es ist praktisch nicht möglich, eine Definition dafür zu finden, was "normales" Essverhalten ist und wann genau schon eine Essstörung vorliegt. Aber es gibt ganz charakteristische Verhaltensweisen im Essverhalten, der eigenen Körperwahrnehmung und den Gedanken, die typisch für eine Essstörung sind. Umso früher du diese Verhaltensweisen als krank erkennst und dich behandeln lässt, desto besser sind deine Chancen dafür, die Essstörung erfolgreich zu überwinden.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. Juni 2010 um 07:29 Uhr
 

Medizinische und psychologische Risiken, die mit einer Essstörung verbunden sind

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 61
SchwachPerfekt 

Essstörungen sind keine Modeerscheinung, sondern schwerwiegende Krankheiten, die für den Betroffenen ein erhebliches körperliches und psychisches Risiko darstellen. Bleibende Schädigungen der inneren Organe, Störungen der Herzfunktion, Depressionen bis hin zum Selbstmord sind keine Seltenheit.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. Juni 2010 um 07:30 Uhr
 

Wie dir geholfen werden kann

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 45
SchwachPerfekt 

Der erste Schritt, den du tun musst, ist, dir einzugestehen, daß du eine Essstörung hast und Hilfe brauchst. Es gibt eine Fülle von Unterstützungsangeboten für dich, die du aber erst dann sinnvoll nutzen kannst, wenn du bereit bist, diese Hilfe auch anzunehmen. Je nachdem, wie ausgeprägt deine Essstörung ist und ganz in Abhängigkeit von deinem gesundheitlichen Zustand stehen dir viele Möglichkeiten offen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. Juni 2010 um 07:31 Uhr
 

Unsere Kommunikationsangebote für Betroffene

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 76
SchwachPerfekt 

Wir wollen dir dabei helfen, den ersten Schritt aus deiner Essstörung zu machen. Bei uns kannst du dich anonym, kostenlos und unverbindlich über Essstörungen informieren, dich mit Leidensgenossen austauschen und dir erklären lassen, wie dir geholfen werden kann.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. Juni 2010 um 07:31 Uhr
 

Erste Schritte aus der Essstörung

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 42
SchwachPerfekt 

Ich gratuliere dir, wenn du den Mut gefunden hast, dich mit deiner Essstörung und ihren Ursachen auseinander zusetzten! Es ist ein anstrengender Prozess aber er lohnt sich in jedem Fall! du wirst dein Leben nicht wieder erkennen, sobald du die Kraft, die du zuvor in deine Zwänge und Probleme investieren musstest, endlich für dich selbst und deine Interessen einsetzen kannst und jeder Tag frei gestaltet werden kann!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. Juni 2010 um 07:34 Uhr
 

Fragebogen zur Essstörung

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 97
SchwachPerfekt 

Diese beiden Listen mit Fragen helfen dir dabei, dich mit deiner Essstörung und ihren Ursachen zu beschäftigen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 19. September 2010 um 18:18 Uhr
 


Über uns

Magersucht-Online ist das Informationsangebot des Hungrig-Online e.V. zum Thema Magersucht.
Hungrig-Online e.V.
Postanschrift:

Hungrig-Online e.V.
Ottilienstraße 28a
81827 München
Vorstand:
Dr. phil. Maike Reimer, Sarah Krohn, Doris Hunnekuhl, Petra Supperl, Jessica Gahn.
Spendenkonto:
BIC BYLADEM1ERH
IBAN DE5476350000 0000003973
Sparkasse Erlangen
Spendenquittungen zur Vorlage beim Finanzamt können ausgestellt werden.

Hungrig-Online e.V. ist Mitglied im
BFE-Logo


Werbung: Buchempfehlungen bei Amazon

Weiterführende Informationen, Literatur und Bibliographie

Über die auf den einzelnen Seiten explizit gegebenen Quellenangaben und Links hinaus halten wir für Sie ein umfassendes Verzeichnis von Fachliteratur und eine Bibliographie zu Essstörungen bereit. Weiterführende Informationen finden Sie auch hier.